An die Nachwelt

An die Nachwelt

Filter
Random
zurück
Vorwort
Random
Nachwort
19. Dezember 1944
Abel J. Herzberg
Gestern kam Post. Später werden sie vielleicht sagen: In Bergen-Belsen bekamen sie Post. Die Wahrheit ist: In Bergen-Belsen bekam ein anderer einmal im Jahr eine Postkarte, die fünf oder sechs Monate alt war. Ach, ein paar hundert Menschen empfangen etwas. Die meisten, dreitausendfünfhundert, empfangen nichts und sehnen sich nach einem Wort eines Menschen, der ihnen der liebste ist auf der Welt. Wird es irgendjemand, der das später liest, jemals verstehen? Es ist als Aufzeichnung gedacht, um es später auszuarbeiten. Vielleicht wird es ein Testament ..., das niemand, niemand jemals öffnen wird.
teilen
Social Media
Link zum Post
https://an-die-nachwelt.de/abel-j-herzberg-19-dezember-1944-dokumentation-100
kopieren
Reiner Text
Abel J. Herzberg 19. Dezember 1944 Gestern kam Post. Später werden sie vielleicht sagen: In Bergen-Belsen bekamen sie Post. Die Wahrheit ist: In Bergen-Belsen bekam ein anderer einmal im Jahr eine Postkarte, die fünf oder sechs Monate alt war. Ach, ein paar hundert Menschen empfangen etwas. Die meisten, dreitausendfünfhundert, empfangen nichts und sehnen sich nach einem Wort eines Menschen, der ihnen der liebste ist auf der Welt. Wird es irgendjemand, der das später liest, jemals verstehen? Es ist als Aufzeichnung gedacht, um es später auszuarbeiten. Vielleicht wird es ein Testament ..., das niemand, niemand jemals öffnen wird.
kopieren
Bildatei