An die Nachwelt

An die Nachwelt

Filter
Random
zurück
Vorwort
Random
Nachwort
21. April 1943
Hermann Geisen
Mein Junge! Mein letzter Gruß für Dich, mein lieber, lieber Junge. Ich werde heute, an dem Geburtstage Deiner Mutter, hingerichtet. Am 12. Januar wurde ich vom Volksgericht wegen meiner politischen Tätigkeit gegen das „Dritte Reich“ zum Tode verurteilt. Bereuen tue ich meine Handlungen nicht, denn ich habe sie aus Überzeugung getan. Mit ruhigem, festem Schritt werde ich den letzten Gang machen. Es grüßt Dich zum letzten Male Dein Vater
teilen
Social Media
Link zum Post
https://an-die-nachwelt.de/hermann-geisen-21-april-1943-abschied-37
kopieren
Reiner Text
Hermann Geisen 21. April 1943 Mein Junge! Mein letzter Gruß für Dich, mein lieber, lieber Junge. Ich werde heute, an dem Geburtstage Deiner Mutter, hingerichtet. Am 12. Januar wurde ich vom Volksgericht wegen meiner politischen Tätigkeit gegen das „Dritte Reich“ zum Tode verurteilt. Bereuen tue ich meine Handlungen nicht, denn ich habe sie aus Überzeugung getan. Mit ruhigem, festem Schritt werde ich den letzten Gang machen. Es grüßt Dich zum letzten Male Dein Vater
kopieren
Bildatei