An die Nachwelt

An die Nachwelt

Filter
Random
zurück
Vorwort
Random
Nachwort
18. April 1944
Renata Laqueur
Was geschieht nach dem Krieg mit diesen Lagern, die doch alle immer gleich aussehen? Was macht man mit Baracken, Waschhäusern, Bettgestellen, Wachttürmen, Scheinwerfern, Stacheldraht und ... Kohlsuppe? Wirkliche Rachsucht verspüre ich eigentlich nicht. Warum soll man die Menschen, die uns jetzt bewachen, nach dem Krieg hinter den Stacheldraht stecken und sie durch uns bewachen lassen? Brecht diese Lager ab und lehrt die Menschen zu leben, statt zu befehlen, treten, schießen.
teilen
Social Media
Link zum Post
https://an-die-nachwelt.de/renata-laqueur-18-april-1944-an-die-menschheit-8
kopieren
Reiner Text
Renata Laqueur 18. April 1944 Was geschieht nach dem Krieg mit diesen Lagern, die doch alle immer gleich aussehen? Was macht man mit Baracken, Waschhäusern, Bettgestellen, Wachttürmen, Scheinwerfern, Stacheldraht und ... Kohlsuppe? Wirkliche Rachsucht verspüre ich eigentlich nicht. Warum soll man die Menschen, die uns jetzt bewachen, nach dem Krieg hinter den Stacheldraht stecken und sie durch uns bewachen lassen? Brecht diese Lager ab und lehrt die Menschen zu leben, statt zu befehlen, treten, schießen.
kopieren
Bildatei